Die Katze des Rabbiners

Release
17.02.2012
Originaltitel
Le chat du rabbin
Genre
Animation
Regie
Joann Sfar
Schauspieler
Antoine Delesvaux, Clément Oubrerie, Joann Sfar
Land
Frankreich
Jahr
2010
Länge
89 min.
Die Katze des Rabbiners ist - mit Verlaub gesagt - ein ziemliches Mistvieh, jedoch ein überaus sympathisches und diskussionsfreudiges. Denn nachdem sie den schwatzhaften Papagei des Rabbiners und seiner Tochter Zlabya gefressen hat, kann die Katze plötzlich sprechen. Der Rabbi duldet die allzu freigeistigen Gedankengänge der Katze jedoch nicht und verbietet seiner Tochter den Umgang mit ihr. Aber damit beginnt für den gutmütigen Rabbi der Schlamassel erst recht. Um die Nähe zu ihrer geliebten Herrin zurück zu gewinnen, lässt die Katze nicht locker. Das Tier will ein guter Jude werden mit allem, was dazugehört und fordert vom Rabbiner die eigene Bar-Mizwa. Doch das ist erst der Anfang einer abenteuerlichen Reise durch den Orient, durch Afrika und durch ein aberwitziges Katzenhirn.