Kusswechsel - Kein Vorspiel ohne Nachspiel ein Film von Fausto Brizzi

Kusswechsel - Kein Vorspiel ohne Nachspiel

Release
27.10.2011
Originaltitel
Femmine contro Maschi
Genre
Comedy
Regie
Fausto Brizzi
Schauspieler
Claudio Bisio, Emilio Solfrizzi, Nancy Brilli
Land
Italien
Jahr
2011
Länge
98 min.
Dass es gewisse Unterschiede zwischen Männern und Frauen gibt, hat sich inzwischen herumgesprochen. Doch es ist immer wieder herrlich komisch zu sehen, wie die Geschlechter im Alltag ungebremst aufeinander prallen! Anna ergreift die Chance ihres Lebens, als ihr Piero bei einem Unfall sein Gedächtnis verliert. Was schadet es, den Liebsten, neu zu "programmieren" und ein wenig für eine rosigere Zukunft zu flunkern? Paola ist da einsichtiger. Sie hat sich längst von ihrem Marcello getrennt und lebt mit einem Anderen. Trotz allem fügt sie sich einmal im Jahr dem Willen ihres Ex-Mannes und inszeniert mit den Kindern für die Schwiegermutter eine glückliche Familie! Doch was tun, wenn die alte Dame todkrank ihre letzten Tage ganz im Kreise ihrer Lieben verbringen und zu allem Überfluss noch alle Urlaubsvideos ansehen möchte? Diana und Valentina sind sich einig: Sie wollen erwachsene Männer, keine, die Fussballbildchen sammeln und in einer Beatles-Coverband spielen. Aber Rocco und Michele sind harte Brocken, die an ihren Leidenschaften festhalten... Und so beginnt der ewige Kampf: Frauen gegen Männer! Und am Ende stellen alle fest: Männer sind so, Frauen eben auch.