Eine neue Freundin ein Film von François Ozon

Eine neue Freundin

Release
17.09.2015
Originaltitel
Une nouvelle amie
Genre
Drama
Regie
François Ozon
Schauspieler
Anais Demoustier, Raphaël Personnaz, Romain Duris
Land
Frankreich
Jahr
2014
Länge
108 min.
François Ozon zeichnet - wie immer handwerklich perfekt - den Identitätswechsel ohne jeglichen Voyeurismus, verbindet souverän Komödie und Drama und schaut hinter die heile Fassade, wo er verbotene Wünsche entdeckt. Dass das wunderbar klappt, liegt nicht nur an Ozons Sensibilität, sondern auch an dem wunderbaren Cast: Romain Duris mit knallroten Fingernägeln als Shopping Queen und Anaïs Demoustier als Frau zwischen Begehren und Bürgerlichkeit.
Nach dem Tod ihrer besten Freundin Laura verspricht Claire, sich um deren Mann und das Baby zu kümmern. Durch einen Zufall erfährt sie, dass der Witwer sich gerne in Frauenkleider wirft und so dem Kind gleichzeitig Vater und Mutter sein will, aber auch um seiner geheimen Passion zu frönen. Erst wendet sie sich geschockt ab, aber bald empfindet sie eine Faszination für David/Virginia, der trotz allem Mann bleibt, und bringt ihre eigene Ehe in Gefahr.